Die Umgebung

Die Einrichtung liegt zentral in der Ortschaft Meiborssen, auf einem nach Süden geneigten 910 qm großen Grundstück mit Garten in ländlicher Umgebung.

Meiborssen ist an die Gemeinde Vahlbruch angegliedert und gehört zur Samtgemeinde Bodenwerder-Polle (Landkreis Holzminden) und liegt auf der Ottensteiner Hochfläche im schönen Weserbergland. Im Westen bildet die Gemeindegrenze Vahlbruchs gleichzeitig die Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen, und zwar zur Stadt Lügde (Kreis Lippe). Im Uhrzeigersinn schließen sich an die Stadt Bad Pyrmont (Landkreis Hameln-Pyrmont) sowie Ottenstein, Brevörde und Polle (alle Samtgemeinde Bodenwerder-Polle, Landkreis Holzminden).

Meiborssen ist ein kleiner Ort in landwirtschaftlich reizvoller Lage, der zum Verweilen einlädt. Einkaufsmöglichkeiten, Apotheke, Arztpraxen, etc. befinden sich nur wenige Kilometer von Meiborssen entfernt.